Wie man einen Ordner in Windows mit einem Passwort schützt

Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um zu überlegen, wie viele sensible Informationen Sie in diesem Moment auf Ihrem Computer gespeichert haben. Bankverbindung? Familienfotos? Finanzdokumente?

So sicher, wie sich Ihre Dateien auf Ihrem PC anfühlen, sind sie auch das wichtigste Ziel für böswillige Absichten. Den windows ordner passwort schützen ist ein grundlegender Sicherheitsschritt. Betrachten Sie es als einen virtuellen Tresor, der alle Dateien oder zusätzlichen Ordner verschlüsselt, die Sie sicher aufbewahren müssen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen passwortgeschützten Ordner erstellen, um Ihre wertvollen Dateien zu schützen und hinterhältige Besucher in Schach zu halten.

Methode 1: Textbasierte Ordnersperre

Während Windows 10 es Benutzern standardmäßig nicht erlaubt, Ordner mit einem Passwort zu schützen, können Sie ein Batch-Skript verwenden, um Ordner mit einem Passwort Ihrer Wahl zu sperren. Wenn Sie nicht mit Batch-Skripten vertraut sind, hier ist ein Leitfaden.

Wie man eine Simple Batch (BAT) Datei schreibt

Batch-Dateien können alltägliche Computeraufgaben automatisieren. Hier erfahren Sie, wie Batch-Dateien funktionieren und wie Sie Ihr erstes Batch-Skript schreiben.
MEHR LESEN
Navigieren Sie zunächst zu dem Ordner, den Sie sperren möchten. Ich werde einen neuen Ordner erstellen, der als virtueller Safe mit dem Namen Safe verwendet werden kann.

Doppelklicken Sie auf den Ordner. Sie erstellen Ihre Batch-Datei in dem Verzeichnis, in dem sich Ihr gesperrter Ordner befindet. Erstellen Sie ein leeres Textdokument in Ihrem Ordner, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein leeres Feld klicken und Neu > Textdokument auswählen.

Wie man einen Ordner in einem neuen Textdokument von Windows mit einem Passwort schützt?

Nachdem Sie Ihr Passwort hinzugefügt haben, gehen Sie innerhalb Ihres Notepad-Programms zu Datei > Speichern unter. Nennen Sie es, was Sie möchten, Locker in meinem Fall, aber stellen Sie sicher, dass Sie eine .bat-Erweiterung zu Ihrer Datei hinzufügen. In meinem Fall werde ich meine Datei Locker.bat benennen (stellen Sie sicher, dass ich die Erweiterung hinzugefügt habe).

windows ordner passwort schützen

Doppelklicken Sie auf die BAT-Datei, um Ihren Locker-Ordner zu erstellen. Dies ist der Ordner, der mit Ihrem Passwort gesperrt wird. Sie sollten nun einen Ordner und eine Datei namens Locker haben.

Wie man einen Ordner in der Windows-Locker-Datei und im Ordner mit einem Passwort schützt.

Legen Sie alle Ihre sensiblen Dokumente in diesem Schließfachordner ab. Nachdem Sie Ihre Dateien platziert haben, doppelklicken Sie erneut auf Ihre Locker.bat-Datei. Es wird eine Eingabeaufforderung geöffnet, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihren Ordner sperren möchten. Eingang Y und drücken Sie die Eingabetaste.

Wie man einen Ordner in Windows locker mit einem Passwort schützt cmd prompt lock

Puff! Ihr Ordner sollte verschwinden. Dies ist ein natürliches Nebenprodukt Ihrer BAT-Datei.

Um wieder auf Ihre Dateien zuzugreifen, doppelklicken Sie auf Ihre Locker.bat-Datei. Sie werden aufgefordert, das Passwort einzugeben, das Sie beim Erstellen der Datei hinzugefügt haben.

Wie man einen Ordner in Windows locker mit Passwort schützt cmd Eingabeaufforderung entsperren

Voila! Wenn Sie Ihr Passwort korrekt eingegeben haben, wird Ihr Schließfachordner wieder angezeigt.

Hinweis: Diese BAT-Datei kann über Ihren PC geändert werden. Das bedeutet, dass andere, die mit diesem Trick vertraut sind, möglicherweise Ihr Passwort ändern können. In den meisten Fällen wird dieser raffinierte kleine Trick jedoch einen dringend benötigten Puffer zu Ihren sensibelsten lokalen Dokumenten hinzufügen!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was BAT-Dateien leisten können, sind Sie bei uns richtig.

So verwenden Sie Windows Batch File Befehle zur Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben
So verwenden Sie Windows Batch File Befehle zur Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben
Führen Sie häufig langweilige und sich wiederholende Aufgaben aus? Eine Batch-Datei könnte genau das sein, wonach Sie suchen. Verwenden Sie es, um Aktionen zu automatisieren. Wir zeigen dir die Befehle, die du kennen musst.

Methode 2: ZIP-Ordnersperre

Während der obige Trick das Standard-Editorprogramm verwendet, können Sie Ihre sensiblen Dokumente auch mit einem beliebten Desktop-Programm namens 7-Zip sperren und verdichten.

Typischerweise zum Entpacken von Ordnern und zum Extrahieren von Dateien verwendet, ermöglicht 7-Zip den Benutzern auch den Passwortschutz ihrer Ordner. Um dieser Methode zu folgen, laden Sie zuerst 7-Zip herunter.

Sobald 7-Zip heruntergeladen und installiert ist, klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie 7zip ein. Wählen Sie die Option 7-Zip File Manager. Suchen Sie dann die Datei oder den Ordner, den Sie schützen möchten, klicken Sie darauf und klicken Sie oben im Fenster auf die Option Hinzufügen.

Wie man einen Ordner in Windows 7 mit einem Passwort schützt zip addieren

Geben Sie anschließend Ihr neues Passwort im Bereich Verschlüsselung ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK. Überprüfen Sie Ihren Ordnerort und Sie finden eine ZIP-Datei mit dem gleichen Namen wie Ihren ursprünglichen Ordner.

This entry was posted in Handy.